Kanzlei

Tätigkeitsfelder

Patentanwälte

Stellenangebote

Standort

Kontakt

Impressum

     

Dr. Ulrike Cremer

Dr.-Ing. Christian Cremer

Dr. rer. nat. Rudolf Ehlich

Dr. rer. nat. Rudolf Ehlich

Diplom Physiker
Patentanwalt, zugelassener Vertreter
vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt
(European Trademark and Design Attorney)

Ausbildung und Berufstätigkeit

Studium der Physik mit Schwerpunkt Experimentalphysik an den Universitäten Mainz und Göttingen und Diplomarbeit am Max Planck Institut für Strömungsforschung Göttingen im Bereich Molekülphysik mit Lasern

Promotion an der Universität Freiburg über Stoßdynamik der Fullerene in Molekulardynamik und Massenspektroskopie

Wissenschaftliche Tätigkeit im Department of Chemistry an der Universität Toronto, Kanada im Bereich Photochemie mit Lasern

Forschung und provisorische Abteilungsleitung am Max Born Institut für nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie in der Abteilung Nanostrukturen mit neuen Materialien auf Kohlenstoff Basis, Kohlenstoff-Nanoröhren, Kraftmikroskopie, Optische Messmethoden, Ionenimplantation, Photopolymerisation

Projektleitung am European Molecular Biology Laboratory, Heidelberg, Rastertunnelmikroskope, DNA funktionalisierte, lithographische Gold-Nanostrukturen

Laborleitung am H. H. Wills Physics Laboratory, Universität Bristol, England, Messungsautomatisierung und Probenpositionierung, Elektronentransport durch dünne Schichten

Ausbildung zum Patentanwalt,
Studium "Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte" an der Fernuniversität Hagen

Technische Schwerpunkte (in alphabetischer Reihenfolge)

Analyseverfahren
Dünnschichttechnik
Ionenstrahlen
Materialbearbeitung mit Lasern
Messtechnik
Nanomaterialien
Nanotechnologie
Optische und mechanische Geräte und Anlagen
Positioniersysteme
Spektroskopie
Vakuumtechnik (UHV)

Patentanwaltliche Aufgabengebiete

Patent- und Gebrauchsmusterrecht
Designrecht
Arbeitnehmererfinderrecht
Vorbereitung von Einspruchsverfahren

Sprachkenntnisse

Englisch

Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer, FICPI, DPG

Eigene Erfindung

DE 199 46 182 C2

AusgewählteVeröffentlichungen

X. Y. Chang et al., (1997), Faraday Discuss., 108: 411-425
R. Ehlich et al., (1998), J. Chem. Phys., 108: 9390-9397
L. P. Biró et al., (2002), Diamond and Rel. Mat., 11: 1081-1085
C. Stanciu et al., (2004), Appl. Phys. A, 79: 515-520
R. Ehlich und J. K. H. Hoerber, (2009), Ultramicroscopy, 109: 1074-1079

Interessensschwerpunkt

Patentierungen im Schnittfeld von physikalischer, chemischer und biologischer Technik